Meera Patel: Entdecke dein Leben – Eine Gebrauchsanweisung

Meera Lee Patel hat ein Buch verfasst, das gar kein Buch im eigentlichen Sinn ist: es hat keine Handlung, keinen Anfang und keinen Schluss. Die Untertitel „eine Gebrauchsanweisung“ kommt der Sache schon näher. Ist man ein Büchermensch so ist man vielleicht zunächst enttäuscht: och so wenig Text! Aber dann liest man doch rein – und taucht so schnell nicht wieder auf.

Das Buch ist bunt, die linken Seiten zeigen mal Zeichnungen wie von Kinderhand, mal mit Buntstift geschriebene Zitate weiser Menschen. Es enthält phantasievolle Farbgebilde, entzückende Zeichnungen, Schöpfungen von leichter Hand.

Und nun die rechten Seiten: Da gibt es Anweisungen wie „Denk an die größte Veränderung, die Du erlebt hast, und berichte hier davon.“ Oder da gibt es zwei Listen, jeweils mit zwei Spalten: „Meine größte Herausforderung im letzten Jahr und wie ich sie gemeistert habe. Meine größte derzeitige Herausforderung und wie ich sie meistern kann.“ Oder gar: „Welches sind deine drei häufigsten Gedanken? Welche wären dir lieber?“ Das kommt so simpel daher. Also nicht: welche Realität wäre die lieber, sondern welche Gedanken. Solche Sätze rütteln wach. Es sind meine Gedanken, wenn ich andere haben möchte, warum denke ich sie nicht?

Der Titel des Buches ist „Entdecke dein Leben“. Damit ist aber keine Vergangenheitsbewältigung angesprochen, sondern das Jetzt. „Werde authentisch“ könnte ein Untertitel lauten. Eine Gebrauchsanweisung – eine Aufforderung zu verstehen, zu handeln, das Gewünschte zu schaffen. Das Buch schreibt sich selbst, durch jeden Leser auf seine weise, wenn er sich darauf einlässt.

Es ist ein Buch, das man sich selbst und guten Freunden schenkt. Die Autorin ist Künstlerin und Schriftstellerin und lebt in New York. Sie entwickelt auch Schreibwaren und Textilien. Wer Lust hat mehr zu erfahren www.meeralee.com

Meera Patel: Entdecke dein Leben – Eine Gebrauchsanweisung, Verlag Knaur-Balance, München, 2013, Preis 14.99 €